Jetzt das Sportabzeichen machen

An alle Interessierten mit und ohne Verein, Mannschaft oder Unternehmen,

Die Sportabzeichen-Tour des DOSB ist wieder unterwegs und wir laden Sie und ihren Verein/Abteilungen herzlichst ein. In diesem Jahr konnten wir als besonderes Highlight, den Eberswalder Zoo, als Veranstaltungsort gewinnen.

Wie der Name der Veranstaltung es schon verrät, ist es Teilnehmer*innen möglich das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes abzulegen. Darüber hinaus sind auch verschiedene Angebote mit Spiel und Spaß und voller sportlicher Aktivität zu erleben.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 13.09.2022 vor und im Zoo Eberswalde statt. Der Zooeintritt ist für Teilnehmer*innen kostenfrei. Eine Anmeldung ist erwünscht (bis zum 01.07.2022). Das dazugehörige Formular können Sie sich hier herunterladen.

Anmeldeformular

Medizinischer Dienstag: Säuglings- & Kleinkind-Psychiatrie

Der erste Medizinische Dienstag der GLG in diesem Jahr findet am 01.02.2022 statt. Unter dem Thema Säuglings- und Kleinkind-Psychiatrie werden die Referentinnen M. Stimpfl MSc. und Dipl. Psych. D. Cremerius umfangreiche Informationen vermitteln und Fragen beantworten.

Den Vortrag können Sie sich live am PC oder Smartphone ansehen. Den Zugang erhalten Sie über die Webseite www.glg-gesundheit.de.

Medizinischer Dienstag: Burnout & Depression

Am 05.10.2021 findet wieder ein Medizinischer Dienstag der GLG statt. In diesem geht es um ein in der heutigen Zeit sehr wichtiges und vielschichtiges Gesundheitsthema: Burnout & Depression.

Prof. Dr. med. Uta Donges, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am GLG Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde wird als Referentin einen Vortrag dazu halten.Im Anschluss kann jeder seine Fragen zum Thema im Live-Chat stellen.

Den Vortrag können Sie sich live am PC oder Smartphone ansehen. Den Zugang erhalten Sie über die Webseite www.glg-gesundheit.de.

GLG baut: Das neue Ärztehaus

Das neue Ärztehaus der GLG in Eberswalde in der Georg-Friedrich-Hegel-Straße wird auf 77 Betonpfählen stehen, die jeweils 15 bis 25 Meter in den Boden reichen. Diese Maßnahme ist nötig, um die Statik des geplanten Gebäudes auf dem Baugrund zu sichern. Ein gigantischer Bohrer treibt die Löcher in das Erdreich, die dann mit Beton gefüllt werden. Der Starkregen der letzten Tage hat die Arbeiten erschwert. Nun aber geht es zügig voran.
Projektleiter Jens Rutz erläutert den aktuellen Stand in einem kurzen Videoclip, der mittels QR-Code (links unter dem Foto) abgerufen werden kann. Der Rohbau des neuen Ärztehauses soll im Oktober 2021 stehen, Ende 2022 soll das neue Ärztehaus in Betrieb gehen. Die GLG-Arztpraxen und die Apotheke aus der Robert-Koch-Straße werden dann hier ihren Standort haben.

PDF: GLG intern 43/2021

wolke 17 Laufshirt zum Stadtlauf – laufen / gehen / präsent sein für den Förderkreis Kinderklinik Eberswalde

Der Förderkreis wolke 17 hofft, dass es zum 15. Eberswalder Stadtlauf und darüber hinaus sehr viele Läufer und Unterstützer geben wird, die während des Trainings, des Laufes, am Straßenrand oder im Freizeitsport auf den neu gegründeten Förderkreis für die Eberswalder Kinderklinik hinweisen.
 
In diesem Zusammenhang können Förderkreismitglieder, Unterstützer und Interessierte ein tolles Funktionsshirt mit exklusivem wolke 17 Design (siehe Abbildung) bestellen. Der Eigenbeitrag zum Shirt beträgt pro Stück 15 € -  die tatsächlichen Kosten liegen, je nach Gesamtbestellmenge zwischen 22 und 33 € - die Differenz übernimmt der Förderkreis.
 
Die Anmeldung zur Teilnahme am Stadtlauf erfolgt unabhängig davon individuell über das Anmeldeformular auf unserer Webseite.
 
Um Shirts zu bestellen BITTE UNBEDINGT bis zum 10. Juli 2021 die gewünschte Anzahl und Größe(n) (Damen: XS–XL; Herren: XS–XXL; Kinder: 86–176 - Erwachsene können zwischen Rund- oder V-Ausschnitt wählen) sowie Kontaktdaten (Adresse, Telefon) an info@foerderkreis-wolke17.de
senden.
 
Pro Shirt bitte MIT DER BESTELLUNG IM VORAUS 15 € auf das wolke 17 Konto bei der Sparkasse Barnim überweisen.
 
Partner für Gesundheit / wolke 17
BIC – WELADED1GZE
IBAN – DE59 1705 2000 0940 0742 22
Verwendungszweck – Name laut Shirtbestellung
 
Abholort und -termin werden den Bestellern mit Eintreffen der Shirts per Mail mitgeteilt.
 
Die Möglichkeit der Shirtbestellung darf weit gestreut werden. Bei Fragen wenden Sie sich gern direkt an den Förderkreis unter info@foerderkreis-wolke17.de.

PTS - Pflegeteam Schorfheide sucht Mitarbeiter im ambulanten Pflegedienst

Werde ab sofort Teil unseres Teams im ambulanten Pflegedienst!
Bist Du eine Pflegefachkraft oder Pflegekraft? Dann bewirb Dich bei uns, wir freuen uns auf Dich.
 
Bewerbung unter:
info@pts-schorfheide.de

PTS-Pflegeteam Schorfheide GmbH, Marienwerder Str. 11, 16244 Schorfheide, Telefon: 03335-4510250

Die 1893 sucht dich als Teamleiter (m/w/d)

Für die Modernisierung einer Großwohnsiedlung im Brandenburgischen Viertel (BRAND.VIER) sucht die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 einen Teamleiter/eine Teamleiterin (m/w/d).

Einen Auszug aus der Stellenbeschreibung der 1893 finden Sie hier:

"In Eberswalde geschieht gerade etwas Einmaliges. Wir wecken ein ganzes Viertel auf und machen aus dem Brandenburgischen Viertel BRAND.VIER. Wir sanieren, erfinden tolle Grundrisse und denken alles neu – ringsherum und mittendrin.

Du bist ein Teil davon, weil du baufachlich was drauf hast, weil du gut verhandeln kannst, Bock auf Sablono hast und schon woanders Platte saniert hast.

Natürlich musst du auch zielstrebig sein, denn 60 Millionen Euro und 980 Wohnungen sind kein Pappenstiel. Sicher ist, dass wir alle mitmachen, nicht nur deine drei Team-Miglieder.

Die gesamte 1893 arbeitet daran, dass BRAND.VIER aufblüht und strahlt.

Schaff’ einen Ort, an dem sich Menschen in den nächsten Jahrzehnten wohlfühlen und begegnen. Schreib’ Stadtgeschichte und mach’ aus unserem Viertel ein Ganzes."

zur Stellenanzeige

Informationen zur Stellenanzeige findest du auch unter www.1893-wohnen.de.

Tanz mal mit Regina & Sergiu Luca im Wohnzimmer

Wir freuen uns, Ihnen eine kleine Abwechslung im Corona-Alltag bieten zu können. Die Profitänzer Regina & Sergiu Luca, bekannt aus der beliebten TV- Show „Let’s Dance“, tanzen am Samstag, den 13.02.2021 mit uns in unseren Wohnzimmern.
 
Unsere Angebote
Kurs 1 um 17:15 Uhr: Zumba mit Regina (max. 100 Teilnehmer) - dieser Kurs ist KOSTENFREI 
Kurs 2 um 18:30 Uhr: Lateintanz Anfänger mit Regina und Sergiu (max. 20 Paare) - dieser Kurs ist KOSTENFREI 
Kurs 3 um 19:45 Uhr: Lateintanz Fortgeschritten mit Regina und Sergiu (max. 12 Paare) - Kosten: 30€ pro Paar 
Die Dauer der Kurse beträgt jeweils 60 Minuten. 
 
Anmeldung
Die Anmeldungen für die Kurse nehmen Sie bitte auf der Internetseite www.tanz-mal.de der mobilen Tanzschule Tanz Mal, Inhaber Alexander Merten, im Kontaktformular vor.  
Bitte geben Sie an, an welchem Kurs Sie teilnehmen möchten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl lohnt es sich, schnell zu sein.
 
Weitere Informationen 
Alle Kurse finden online über den Onlinedienst ZOOM statt. Wer eine Anleitung benötigt oder es vorab testen möchte, kann dies gern im Kontaktformular vermerken.
Am Freitag, den 12.02.2021 erhalten dann alle Teilnehmer den Link für den jeweiligen Zoom-Kurs von uns zugeschickt.
Die Kurse 1 & 2 werden von den Partnern für Gesundheit gesponsert. Der Kurs 3 muss von den Teilnehmerinnen/ Teilnehmern selbst bezahlt werden. Hierzu erhalten die Interessenten eine gesonderte Mail.
 
Wir wünschen euch viel Freude und eine tolle Zeit mit Regina und Sergiu Luca.

Frühstücksangebote und „Schenk-Leckereien“ von der Privatbäckerei Wiese

Vielleicht suchen Sie etwas für die Weihnachtsfeier oder eine kleine Aufmerksamkeit für die Kollegen? In der aktuellen Situation mit vielen geschlossenen Läden gestaltet sich die Organisation etwas schwieriger. Eine Lösung dafür bietet die Privatbäckerei Wiese, bei der Sie unterschiedlichste Frühstücksangebote und leckere Präsente ordern können. Belegte Brötchen, Canapés oder Stullen, köstliche Kekse, Dominosteine oder Marzipan-Ecken - Werfen Sie einen Blick auf das umfangreiche Angebote von Wiese und bestellen Sie am einfachsten gleich online unter www.wiese-brot.de/bestellung. Die Lieferung erfolgt anschließend frei Haus direkt in die Firma.

Wir wünschen guten Hunger und ein fröhliches Verschenken!

Die 1893 gewinnt den ersten Deutschen Immobilienpreis

Glanz, Glamour und bundesweite Aufmerksamkeit für das Brandenburgische Viertel

Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 hat den ersten Deutschen Immobilienpreis gewonnen. Das gab die Jury am Dienstag, 10. November, bekannt. Mit ihrer Marketingkampagne BOOMTOWN EBERSWALDE, die die ersten neuen Wohnungen im Brandenburgischen Viertel bewirbt, setzte sie sich in der Kategorie Best Brand gegen eine dreistellige Bewerberanzahl durch.

„Wir freuen uns natürlich riesig für unsere Mitglieder und unsere Mitarbeiter. Es ist ein tolles Signal für den Wohnungsmarkt, dass ausgerechnet eine Genossenschaft diesen Preis gewonnen hat. Es lohnt sich auch für kleine Wohnungsunternehmen, in Marketing zu investieren.“, sagt 1893-Vorstand Volker Klich. „Und natürlich ist es eine tolle Nachricht für Eberswalde. Der Aufhänger BOOMTOWN EBERSWALDE  ist kein Scherz mehr. Die Stadt Eberswalde bekommt viel Anerkennung für ihre Entwicklung. Und auf dieser Welle schwimmt unsere 1893 gerne mit.“

Die 1893 fährt seit drei Jahren eine offensive Marketingstrategie – verbunden mit einem tiefen Wandel innerhalb der Genossenschaft. Die Bedürfnisse am Wohnungsmarkt stehen dabei im Mittelpunkt. Service, Wertschätzung, Sicherheit und Mut verknüpft die 1893 konsequent mit dem Thema Genossenschaft und mit ihrem Markenkern. „Eine Marke gibt ein Versprechen und weckt Erwartungen“, erklärt Volker Klich. „Unsere Mitarbeiter haben unser Versprechen verinnerlicht und setzen es täglich um. Sie sind unsere Marke.“

Der Deutsche Immobilienpreis ist bereits die vierte wichtige Auszeichnung, die die 1893 in den vergangenen zwei Jahren nach Eberswalde geholt hat. Begonnen hatte der Preis-Reigen Anfang 2019 mit dem BBU Zukunftsaward des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU). Der zeichnete die 1893 für das digitale Vermietungsbüro aus, mit dem die Genossenschaft in den vergangenen Jahren ihre Vermietungsquote deutlich steigern konnte. Hinzu kam im Januar 2020 der bundesweit ausgelobte AktivBo-Kundenkristall für den besten Service in der Kategorie bis 3.999 Wohnungen. Ebenfalls 2020 zeichnete der BBU die 1893 für ihre Eberswalder Klimaschutz-Allianz mit der Kreiswerke-Initiative BARshare und dem Verein HEBEWERK aus.

Die großen Bemühungen für den Eberswalder Wohnungsmarkt – vor allem für das Brandenburgische Viertel – unterstreicht die Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Eberswalde und dem Land Brandenburg, die die drei Partner im Juni unterzeichneten. In den kommenden fünf Jahren fließen 57 Millionen Euro Fördermittel ins Viertel. Mit der Kampagne BOOMTOWN EBERSWALDE vermarktete die 1893 ihre ersten sanierten Wohnungen in der Havellandstraße und war damit erfolgreich. Noch vor Abschluss der Bauarbeiten waren alle Wohnungen vermietet. 2021 beginnen die Sanierungen im Quartier Cottbus. 2022 geht’s im Quartier Oderbruch weiter. Unter dem Titel BRAND.VIER möchte die 1893 in den kommenden zehn Jahren 27 Blöcke umfassend sanieren, viele wohnortnahe Angebote organisieren und das Brandenburgische Viertel wieder zu einem beliebten Wohnort machen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 20